Posts mit dem Label Reviews werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Reviews werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag

Review ➤ der gehypte Hoola Bronzer von Benefit

Huhu Beautys,

ich habe vor kurzem bei einem Gewinnspiel von der lieben Karin von Innen und Aussen gewonnen ( *__* ) und 2 tolle Sets von Benefit gewonnen. Da es aber so viele Produkte sind, wollte ich sie euch einzeln vorstellen. Vor allem war ich richtig gespannt, weil man ja so viel über die ganzen Benefit Produkte hört und ich aber nicht so viel Geld ausgeben wollte, ohne sie richtig getestet zu haben. Heute stelle ich euch den mega gehypten Hoola Bronzer vor:


Benefit HOOLA Bronzer
Barbados aus der Box
8 g für 33,00 €

Das sagt Benefit:
Einfach auf Kinn, Wangen und Stirn aufpudern - und schon siehst du das ganze Jahr über aus wie gerade vom Badeurlaub zurück. Herrlich natürlich und mattiert, ohne Rotpigmente oder Glitzerpartikel. 

Nie wieder Sonnenbank, keine orangebraunen Hände mehr, aber trotzdem aussehen wie von der Sonne geküsst - ganz einfach! Mit dem Pinsel auf Kinn, Wangen und Stirn aufstäuben, aber überschüssigen Puder immer gut abklopfen, damit die Farbe nicht too much wird. Um Wangenknochen zu betonen und die Kinnpartie feiner wirken zu lassen, mit dem Rouge-Pinsel konturieren.

❤︎   wie von der Sonne geküsst 
❤︎   Super zur Konturierung
❤︎   Weicher Naturborstenpinsel inklusive


Inhaltsstoffe:

TALC, IRON OXIDES (CI77491-CI77492-CI77499), ZINC STEARATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, TITANIUM DIOXIDE (CI77891), DIMETHICONE, MANGANESE VIOLET (CI77742), METHYLPARABEN, SODIUM DEHYDROACETATE, BORON NITRIDE, PROPYLPARABEN, BUTYLPARABEN. N° 3N5276




Ich befasse mich noch nicht so lange mit dem Bronzen, aber ich muss sagen, dass ich wirklich einen Unterschied zu Drogerieprodukten feststelle. Der Hoola Bronzer ist einfach sehr aschig und ist daher auch für hellhäutige Leute wie mich super geeignet (könnt ihr auch hier auf dem Swatch sehen). Das Puder hat außerdem gar keine Schimmer- oder Glitzerpartikel, was mir beim Bronzen sehr wichtig ist, weil ich immer einen Highlighter benutze und manchmal auch einen Blush mit Glitzer und da wäre es einfach zu viel, wenn der Bronzer auch noch schimmert oder glitzert. Außerdem bin ich auch begeistert von dem beiliegenden Achthaarpinsel, weil er perfekt zum konturieren unter den Wannenknochen geeignet ist und man dadurch einen sehr leichten Auftrag hat. Für das Bronzen auf der Stirn nutze ich dann einen Pinsel von Zoeva mit der Nummer 127, weil ich mit dem an einfachsten auftragen und verblenden kann. 

Mein Fazit: 
Ich bin richtig froh, dass ich das Glück hatte, das Puder gewonnen zu haben, weil ich erstmal nicht so viel Geld ausgeben wollte, weil ich vorher nie viel wert auf das Bronzen gelegt habe. Also wer einen guten Bronzer sucht und der Preis nicht wehtut, sollte ihn sich auf jeden Fall anschauen. Im Gegensatz zu meinen anderen Bronzern aus der Drogerie hält dieser auch den ganzen Tag über und verschwindet nicht aus dem Gesicht. Außerdem denke ich, dass man von diesem Puder sehr lange etwas hat, weil es auch sehr gut pigmentiert ist und man so nicht viel Produkte verbraucht. Ich werde ihn mir aber garantiert nachkaufen, falls er jemals leer gehen sollte, da ich auch gerne mehr Geld für ein gutes Produkt ausgeben und sowieso ein High End Opfer bin.

Wie steht ihr zu High End Produkten und vor allem: konntet ihr schon einmal dieses tolle Produkt testen und wie ist eure Meinung dazu?

Ganz liebe Grüße
Lisasbeautyglamour

Samstag

Review ➤ Cosline Lippenstift Nr. 405

Huhu Beautys,

ich habe vor kurzem die Marke Cosline durch Zufall im Internet gefunden und fand die Produkte auf Anhieb sehr ansprechend. Zum Testen durfte ich mir ein Produkt aussuchen und habe mich für den Lippenstift in der Farbe 405 Mandelblüte entschieden.



Der Lippenstift kommt in dieser schönen Verpackung, in der Farbe des Lippenstifts. Ich finde,dass er nicht nur hochwertig aussieht, sondern er es auch wirklich so ist,  was man merkt, wenn man die Miene rausdreht. 


Beschrieben wird der Lippenstift als weich und cremig, mit Pearlschimmer und einer langen Haltbarkeit. Und ich muss sagen, dass er das auch hält! Ich bin wirklich begeistert. Man muss dazu sagen, dass er sehr glitzert und das ja sehr viele nicht mögen. Ich liebe Glitzer :P


Ich finde aber auch, dass er hier in der Verpackung noch viel glitzernder aussieht, als auf den Lippen. Genauso möchte ich unbedingt dazu sagen, dass er keine wirklich groben Glitzerpartikel hat und man das auch gar nicht auf den Lippen spürt, wie z.B. der Pink Marabu von MAC. Der tolle Lippenstift hier hat aber auch keine sehr hohe Farbabgabe, was ich völlig in Ordnung finde. Ich habe ihn meistens mit noch einem Lipliner darunter verwendet und dann kam er super zur Geltung und man braucht auch definitiv keinen Lipgloss mehr darüber. Er hält wirklich sehr lange, sogar das Essen hat er gut überstanden. Er ist sehr cremig und mega leicht aufzutragen.



(hier extra ohne Lipliner darunter)

Fazit: Ich bin wie gesagt wirklich begeistert und werde mir noch die anderen Farben und Produkte von Cosline anschauen. Der Preis mit 9€ pro Lippenstift ist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ich habe durchaus schlechtere, die viel mehr gekostet haben. Ich finde es nur recht schade, dass dies die einzige Lippenstift Art ist und sie z.B. keinen matten in ihrem Sortiment haben, da dies ja zur Zeit wirklich angesagt und gefragt ist.

Hier kommt ihr zur Webseite von Cosline Cosmetics.

Habt ihr schon Produkte von Cosline ausprobiert? Was sagt ihr zu dem Glitzer, ist ja nicht jedermanns Sache? 

Ganz liebe Grüße

Lisasbeautyglamour

Montag

Meine liebsten Eyeshadow Pencils ❤︎

Huhu Beautys,

im Alltag muss es bei mir schnell gehen. Daher liebe ich Eyeshadow Pens. Sie sind mega leicht aufzutragen, halten den ganzen Tag und geben richtig viel Farbe und Schimmer ab!❤︎


Deshalb wollte euch heute meine drei liebsten Schätzchen vorstellen. Der Bobbi Brown - Long-Wear Cream Shadow Stick in der Farbe *Golden Pink* (hier in einer Probegröße, welchen es für 32,99€ bei Douglas hier zu kaufen gibt. Dann kommt mein absoluter Liebling! Der NYX Jumbo Eye Pencil in der Farbe *611 Yogurt*, welchen ihr hier für nur 5,99€ zu kaufen ist. Ich habe noch einige andere von denen, aber diese Farbe hat es mir richtig angetan. Zum Schluss noch der High Performance Eyeshadow Stylo von ARTDECO in der Farbe *22 Benefit Sun-Soaked*. Den könnt ihr hier für 11,99€ kaufen.


Ich finde diese Stifte einfach mega gut! Sie sind so deckend -was ihr auch an den Swatches sehen könnt, weil das nur eine Schicht ist- außerdem halten sie den ganzen Tag über und rutschen auch nicht in die Lidfältchen. Ich nutze sie meistens auch nur wie eine dicke Eyelinerlinie oder im inneren Augenwinkel.


Alle drei sind es eigentlich Brauntöne, weil ich finde, dass Braun einfach perfect für den Alltag geeignet ist. Und weil die so schön schimmern, werten sie den Alltagslook auch noch schön auf ❤︎


Wie schon gesagt, sind sie einfach mega praktisch und mir gefallen die Jumbo Pencils von NYX am besten, weil man sie ganz einfach anspitzen kann, was heißt, dass sie bis zum Anschlag abgespitzt werden können und das für diesen genialen Preis. Die anderen beiden kann man ganz einfach rausdrehen und dann auch anspitzen. Bei dem von ARTDECO ist auch noch ein integrierter Spitzer einen am Ende, wie hier auf dem Bild zu sehen.

Was habt ihr lieber - Lidschatten oder auch diese Pencils? Und wenn ja, habt ihr vielleicht noch Empfehlungen von anderen Marken oder Farben? Würde mich sehr über eure Meinung freuen ❤︎

Ganz liebe Grüße

Lisasbeautyglamour

Mittwoch

Meine kleine MAC Lippenstift Sammlung ❤︎

Huhu Beautys,

ich wollte euch mal meine kleine Sammlung an MAC Lippenstiften vorstellen. Ich habe mittlerweile 4 Lippenstifte von MAC und bin sehr froh um die tollen Farben ❤︎


Ich finde ja die Verpackungen nicht so schön von den MAC Lippenstiften, auch wenn man sagen muss, dass es eine unverkennbare Verpackung ist. Aber die Form finde ich echt komisch und sieht meiner Meinung nach auch nicht so hochwertig und besonders aus wie viele andere Marken.


Wie ihr hier sehen könnt, habe ich die Farben
Pink Maribu (Finish: Frost)        ➤  aus dem Sortiment genommen 
Angel       (Finish: Frost)        ➤ hier zu kaufen
Chatterbox  (Finish: Amplified)    ➤ hier zu kaufen
Coral Bliss (Finish: Cremesheen)   ➤ hier zu kaufen


Ich habe euch natürlich auch alle Lippenstifte noch mal geswatcht:


Mein Fazit: Es ist echt beeindruckend, wie viele Farbnuancen MAC an Lippenstiften in ihrem Standardsortiment haben...ich glaube damit sind sie wirklich besonders. Die vielen Finishes sorgen auch dafür, dass jeder fündig wird. Ich glaube es ist ja überall bekannt, dass sie eine mega Pigmentierung und eine lange Haltbarkeit haben. Trotzdem muss ich sagen, dass der Preis - der übrigens immer wieder mal steigt - meiner Meinung nach zu hoch ist. Ich finde es gibt viele Lippenstifte aus der Drogerie, die mit den MAC Lippenstiften locker mithalten können. Deshalb suche ich mir meine Lippenstifte auch sehr sorgfältig aus, bei welchen ich weiß, dass es sie so nicht mit der Qualität in der Drogerie gibt, oder ich sie noch nie gesehen habe! Trotzdem möchte ich auch keinen davon abgeben und halte auch immer meine Augen bei Kleiderkreisel offen, weil man sie dort auch neu kaufen kann aber ein bisschen günstiger.

Wie steht ihr zu den MAC Lippenstiften und welcher ist euer liebster? ❤︎


Ganz liebe Grüße

Lisasbeautyglamour

Montag

DUPE-TEST Maybelline vs. NARS Conealer

Huhu Beautys,

ich habe heute einen Dupe-Test zweier sehr gehypten Concealer für euch! Wer nach einem sehr starken Concealer, vor allem um Augenringe abzudecken, sucht, ist hier genau richtig! Von vielen so vielen habe ich gehört, dass der Maybelline Jade "Fit me Concealer" ein Dupe zu dem "Radiant Creamy Concealer" von NARS sein soll. Ich habe sie dann einmal miteinander verglichen, weil mir das noch nie in den Sinn gekommen ist, obwohl ich beide schon eine Weile besitze.





Zunächst mal sehen sie sie sich wirklich sehr ähnlich von der Form und dem Aufbau her. Beide sind länglich, sehr handlich für unterwegs und vor allem praktisch durch den Applikator. Der Maybelline Concaeler ist jedoch noch etwas schmaler, ob wohl er mit 6,8 ml mehr Inhalt hat, als der NARS Concealer mit 6 ml. Ich finde, dass man den Preis-Unterschied am meisten in der Verarbeitung der Verpackung sieht, da der Maybelline Concealer viel instabiler ist, als der von NARS, weil er einfach besser eine bessere Qualität hat. Außerdem ist der Deckel des NARS Concealers schwarz matt, was finde ich, auch hochwertiger aussieht! Dazu hat der von Maybelline einen kleineren Applikator als der von NARS und es fällt sofort auf, dass der Concealer an sich viel flüssiger, von der Konsistenz her, ist.

Beide sind es cremige, flüssige Concealer, welche versprechen, Augenringe und Unreinheiten unsichtbar zu machen. Beide versprechen eine hohe Deckkraft, welche ich auch unbedingt für meine Augenringe brauche! 














Den NARS Concealer habe ich der Farbe Light 2 - Vanilla und den Maybelline Concealer in der Farbe 15 - Fair. Die Farbauswahl ist bei NARS viel besser, weil man 10 Farben zur Auswahl hat und bei Maybelline nur 4 verschiedene. Noch dazu wollte ich sagen, dass es den von NARS sogar in einer Reisegröße mit ca. 1,4 ml gibt und diese auch in 2 Farben. Wie ihr seht, sind die Farben nicht ganz gleich, weil der Maybelline leider keine große Auswahl hat und für mich nur die Farben 10 und 15 in Frage kommen, weil ich sehr hell bin, ging es leider nicht näher. 

Von der Konsistenz sind die Concealer ganz schön unterschiedlich, wie ich finde, weil der Maybelline Concealer viel flüssiger ist und nicht so schnell in die Haut einzieht, wie der von NARS. Ich finde den von Maybelline daher nicht so gut, weil er bei mir schnell verrutscht und mir in die Fältchen läuft. Nur zur Info: ich trage beide mit dem Applikation auf und verblende sie mit dem Original Beautyblender.

Die Deckkraft ist bei beiden hoch, jedoch reicht es mir nicht ganz und ich muss meine Augenringe vorher noch mit Camouflage Creme  wegmarschieren. Dennoch ist es zusammen die perfekte Kombination für meine Augenringe. Für Unreinheiten muss ich sagen, dass der Maybelline Concealer für mich überhaupt nicht funktioniert, weil er zu flüssig ist.




Mit einem Preisunterschied von 7 € zu 28 € muss ich sagen, dass ich es gerechtfertigt finde. Natürlich ist 28 € sehr viel Geld für einen kleinen Concealer, jedoch ist der NARS Concealer mein absoluter Liebling und ich finde ihn von der Qualität viel besser. Außerdem kann ich den Hype um den Maybelline Concealer gar nicht verstehen, weil er für mich gar nichts bringt und ich ihn nur noch als Primer für Lidschatten benutze.

Konntet ihr die Produkte schon testen oder sogar einen Vergleich aufstellen? Was ist euer Lieblings-Concealer? Ich hoffe immer noch einen anderen zu finden, der so gut ist ❤︎


Ganz liebe Grüße

Lisasbeautyglamour

Sonntag

Review zur ZOEVA Palette "Smoky" ❤︎

Huhu Beautys,

heute möchte ich euch die ZOEVA Palette "Smoky" vorstellen. Ich habe sie noch relativ neu und wollte eine kleine Review dazu abgeben.

Ich hatte von so vielen Seiten gehört, dass die Lidschatten von ZOEVA super sein sollen, dass ich sie mir dann bestellt habe.




Zunächst einmal war ich überrascht, dass sich die Verpackung so hochwertig angefühlt hat. Als ich dann die Farben dann geswatcht habe, war ich wirklich überzeugt! Sie sind butterweich, super hoch pigmentiert und lassen sich super verblenden.




Ich finde, dass diese Palette super für den Alltag geeignet ist, da man die Farben entweder als One Shadow Look tragen kann, aber auch viele tolle matte Farben für die Lidfalte geeignet sind, welche man sehr leicht verblenden kann. Am meisten in Benutzung ist allerdings die helle Farbe "Relieve the moon", da ich diese immer noch einmal unter die Augenbraue setze oder damit die Ränder korrigiere. 
Hier noch einmal alle Switches für euch (ich bin nur einmal die Farben reingegangen und sie waren so hoch pigmentiert!):




Mittlerweile ist die Palette mein stetiger Begleiter geworden, da ich sie wirklich jeden Tag verwenden, ob für ein Alltags Make-up oder auch ein aufwendigeres Abend Make-up! Da ich so überzeugt von der Palette bin, werde ich mir nun auch die anderen Palette von ZOEVA anschauen, da ich das Preis-Leistungsverhältnis genial finde. Für 17,99€ bekommt ihr 10 super Lidschatten, was bedeutet, dass jeder Lidschatten einzeln nur 1,80€ kostet und ich noch keinen Lidschatten in der Drogerie gefunden habe, der so gut ist! Außerdem ist die Formulierung der Lidschatten 100% frei von Parabenen, mineralischen Ölen und Parfüm und soll zusätzlich mit Vitamin E angereichert sein. Allem in allem eine große Empfehlung von mir. ❤︎

Die Palette könnt ihr hier bei Douglas bestellen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit den anderen Paletten von Zoeva gemacht? Würde mich interessieren, bevor ich alle bestelle, da ich leider keinen Douglas in meiner Nähe habe, der diese Palette im Sortiment hat.

Ganz liebe Grüße


Lisasbeautyglamour

Freitag

Pink Tiara ☞ Gerard Cosmetics

Huhu Beautys,

ich habe ja gestern bereits meinen einen Lippenstift aus meiner Gerard Cosmetics Bestellung vorgestellt und heute folgt ein Lipgloss:

Den Lipgloss den ich euch heute zeigen will ist der Pink Tiara in einem, wie der Name schon sagt, schönen Pink/Rosa!





Die Besonderheit bei den Lipglossen von Gerard Cosmetics ist, dass jeder an einer der Seiten einen kleinen Spiegel hat, der nur leider nicht ganz so gut ist, aber für unterwegs alle male ausreicht! 
Außerdem, und das finde ich am aller besten an den Lipglossen, haben sie eingebaute LED Lichter unterm Deckel, welche angehen, sobald man den Deckel öffnet. Die finde ich wirklich praktisch, weil man dadurch alles noch viel besser ausgeleuchtet sind.





Der Lipgloss hat leider eine etwas zu klebrige Konsistenz, weshalb er sich meiner Meinung nach, nicht sehr leicht auftragen lässt und sich bei mir in den Lippenfältchen absetzt. Daher nutze ich ihn nur in Kombination mit einem Lippenstift bzw. Lipliner darunter.
Von der Farbe bin ich aber echt begeistert, weil es nicht zu knalliges Pink, sondern ein schönes Rosa ist und für Lipgloss Verhältnisse eine gute Pigmentierung hat und viel Farbe abgibt.
Hier noch einmal einen Swatch für euch:


Mein Fazit:
Ich bin leider etwas enttäuscht von der Konsistenz, was jedoch die Verarbeitung und die Besonderheiten wieder gut machen. Allerdings muss ich sagen, werde ich mir vermutlich keine weiteren Lipglosse von Gerard Cosmetics zulegen, da ich den Preis von 24$, durch die Abstriche, leider nicht mehr gerechtfertigt finde.


Hier ein Link zu dem Lipgloss:


Habt ihr auch schon einmal Lipglosse von Gerard Cosmetics ausprobiert, und hattet auch das Problem, dass sie zu klebrig sind? Lasst es mich gerne wissen.




Ganz liebe Grüße



Lisasbeautyglamour


Donnerstag

All Dolled Up ☞ Gerard Cosmetics Lippenstift

Huhu Beautys,

heute morgen hab ich endlich mein Paket von Gerard Cosmetics bekommen mit zwei Lippenstiften und weiteren zwei Lipglossen!

Einer von den Lippenstiften war der All Dolled Up in einem sehr knalligen Pink


Wie die meisten Lippenstifte von Gerard Cosmetics hat er eine lange Haltbarkeit, auch dank seinem matten Finish. Allerdings muss ich sagen, dass er sich dadurch auch schnell in die Lippenfältchen absetzt, weshalb ich euch auf jeden Fall einen Lipliner darunter empfehlen würde. Wer genau einen in diesem Farbton sucht, sollte sich mal den Lipliner von MAC in der Farbe * Candy YUM YUM* ansehen.



Er ist gut für Leute, die etwas gelbliche Zähne haben, da er einen bläulichen Unterton hat. Außerdem ist zu beachten, dass es sich um ein wirklich grelles, fast neon-leuchtenes Pink handelt, weshalb es vermutlich nicht für jedermann geeignet ist. 
Hier noch einmal ein Swatch für euch:


Alles in allem bin ich wirklich begeistert von dem Lippenstift, da die Pigmentierung echt klasse ist und ich das Preis-Leistungsverhältnis mit 19$ pro Lippenstift auch vollkommen in Ordnung finde! ❤︎

Hier nochmal der Link zum Lippenstift:

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Farbe auch im Alltag tragen kann, oder ob es zu knallig ist. Würdet ihr euch das trauen?! Lasst es mich gerne wissen!


Ganz liebe Grüße


Lisasbeautyglamour